TODOESTANGO © 2021

zum Seminar
Nachricht senden

Tango

Argentino

Was ist der Tango Argentino?
Eine Frage, die sicherlich jede:r Tänzer:in unterschiedlich beantworten würde.
Je nach Perspektive erscheint der Tango jedes Mal anders. Er verändert sich. Man kann sich ihm annähern.
Ihn erleben. Und doch bleibt jede Erfahrung einzigartig.
Sie lässt sich nicht wiederholen. Sie ist nur in einem Moment da und dann für immer weg.
Vielleicht lässt in etwa so das Gefühl ausdrücken, wenn man Tango tanzt.

 

In unserem Unterricht legen wir sehr viel Wert auf die Kommunikation und die Begegnung im Paar.
Wir betrachten umfangreich die einzelnen Rollen innerhalb der Verbindung und Ihre Aufgaben.
Unser großes Anliegen ist es den Tango innerhalb der Verbindung kraftlos zu gestalten. Das
Wohlfühlen im Paar hat dabei absoluten Vorrang.
Wir beleuchten die anatomischen wie die psychischen Haltungen des Einzelnen und des Paares. Wir
behandeln die Techniken, die diesen Tanz so facettenreich und vielschichtig macht. gemeinsam
finden wir heraus was den Tango so besonders macht und ihn von allen anderen Tänzen
unterscheidet.

Unser Ziel ist durch eine entspannte Atmosphäre und viel Freude, die Kreativität zu fõrdern und den
Leistungsdruck herauszunehmen.
Wir legen großen Wert darauf unsere Schüler mit Achtsamkeit und Geduld zu begleiten und stets ein
helfender und motivierender Pol zu sein.

Aurelia_big_2

Aurelia

Sehr früh kam ich mit dem Tango in Berührung.

Im Kindesalter war ich immer dabei, wenn meine Mutter auf der Promenade in Lindau Tango tanzte. 

Dieses Bild war für mich der Anfang meiner Tango Liebe. 

Mit 19 Jahren nahm ich ihre erste Tango Stunde in Stuttgart. Seitdem durchzieht der Tanz mein Leben. Der Tango hat mich quer durch die Welt geführt und ich  bekam die Möglichkeit bei den besten Künstlern zu lernen. Was mich heute immer noch am Tango fasziniert, ist die Begegnung des Tanzes mit all seinen tiefgelegten Sinnen.

Diesen Zugang möchte ich weitergeben um dieses große Geheimnis Tango weiter zu entschlüsseln. 

Leo

2016 begegnete ich dem Tango zum ersten Mal. Vom ersten Kontakt bis heute hat mich die Faszination der Improvisation nicht mehr losgelassen. Dem Wunsch den Tango tiefer zu verstehen, habe ich mich auf weite Reisen im In- und Ausland begeben. Die vielen verschiedenen Erfahrungen und Erkenntnisse waren wie ein Puzzle Bild, dass immer mehr Gestalt annahm. Der eigene Tango bleibt niemals stehen. Er entwickelt sich weiter. Diese und viele weitere Erkenntnisse möchte ich in meinem Unterricht weitergeben.

Leo_big

Tango Unterricht

Durch eine Kooperation mit der VHS Wangen, haben wir die Möglichkeit unsere Tangokurse in den Räumen des Weberzunfthauses anzubieten.

Die einzelnen  Kurse können direkt über die Webseite der VHS gebucht werden. Die aktuellen Termine finden Sie hier:

Gerne könnt ihr euch bei Interesse schon vorab mit uns in Kontakt setzten.

Interessierte Neueinsteiger
Jeden Freitag ab dem 10.02.2023

17.30 Uhr

Anfänger mit Vorkenntnissen
Jeden Freitag ab dem 10.02.2023

18.30 Uhr

Unterrichtsraum
Weberzunfthaus in der Altstadt von Wangen.

Zunftwinkel 2 /88239 Wangen im Allgäu

Fortgeschrittene Wiedereinsteiger
Jeden Freitag ab dem 10.02.2023

20.00 Uhr

Tango Seminar

Angela und Andreas 24.-26. März 2023

Facebook_Titel_Sem_AA_03.2023_normal

Seminar mit Angela und Andreas Herbst 2022

Termin

Kalender

Galerie

Haben wir dein Interesse geweckt?

Kontakt

Sende uns eine Nachricht

Wir melden uns gleich bei Dir

    Zunftwinkler 2

    88239 Wangen im Allgäu

    0049 152 568 071 91

    Social

    Media

    Impressum

    Name
    Leonhard Grenz
    Adresse
    Lange Gasse 51
    88239 Wangen im Allgäu
    E-Mail-Adresse
    leogrenz@gmail.com
    Telefon
    0015256807191

    This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

    Privacy policy